2 Superfood-Smoothies mit Aloe Vera

Aloe Vera ist eine Pflanze, welche schon seit Jahrhunderten als Naturheilmittel eingesetzt wird.
Mittlerweile findet sich Aloe Vera in vielen kosmetischen, ja sogar medizinischen Produkten wieder. Zu Recht, denn Aloe Vera ist eine der wenigen pflanzlichen Quellen, die über außergewöhnliche Inhaltsstoffe verfügt. Nebst natürlichen Antibiotika sind darin 20 Aminosäuren enthalten, Vitamine A, B1, B3, B6, B9, C, und E. Ja sogar Eisen, Calcium und viele weitere lebenswichtige Wirkstoffe. Und für Veganer besonders spannend: Aloe Vera soll den Vitamin B12-Spiegel günstig beeinflussen.

Der wahrscheinlich wichtigste Wirkstoff aber ist das Polysaccharid Acemannan. Ein lebensnotwendiges Kohlenhydrat für uns Menschen. Unser Körper produziert Acemannan leider nur bis zur Pubertät, danach muss es über unsere Ernährung zugeführt werden. Warum ist es also so wichtig für uns? Acemannan wird in die Zellmembranen eingelagert und stärkt den gesamten Organismus gegen Parasiten wie Viren, Pilze und Bakterien und ist somit auch immunstärkend. Aloe Vera scheint die perfekte Zutat für einen leckeren und zugleich sehr gesunden Smoothie zu sein, nicht wahr? Zumal das Gel von Aloe Vera doch geschmacklich sehr speziell ist, empfehle ich eine gute Auswahl von Zutaten im Aloe Smoothie.

Aloe-Smoothie mit Beeren

Für 1 Portion

Zutaten

  • 1/5 Gel vom Blatt einer Aloe Vera

  • 2 Bananen

  • eine Handvoll Beeren deiner Wahl

  • 1 EL Zitronensaft

  • 1 Handvoll Eiswürfel

  • 2 dl Wasser

Zubereitung

Das Gel vom Aloe Vera Blatt entfernen (wie das geht erfährt ihr hier) und zusammen mit den anderen Zutaten gründlich mixen und in einem Glas servieren – fertig ist der beerige Aloe Smoothie.

Grüner Aloe-Smoothie

Ihr mögt es lieber etwas herber im Geschmack? Dann schmeckt euch dieser Aloe Smoothie wahrscheinlich besser.

Für 1 Portion

Zutaten

  • 1/6 Gel vom Blatt einer Aloe Vera

  • 1 Banane

  • 2 dl Apfelsaft

  • 1/2 Avocado

  • 1/3 Gurke

  • 1 Handvoll Eiswürfel

Zubereitung

Auch hier wieder das Gel vom Aloe Vera Blatt entfernen und zusammen mit den anderen Zutaten gründlich mixen und in einem Glas servieren – fertig ist der grüne und herbe Aloe Smoothie.

Wo kann man frische Aloe Vera kaufen?

Ihr fragt euch jetzt wahrscheinlich, wo ihr denn frische Aloe Vera Blätter zu kaufen kriegt? Entweder ihr kauft sie in eurem Bioladen des Vertrauens oder aber bestellt sie euch online. Es gibt verschiedene Anbieter, ich empfehle euch einfach, darauf zu achten dass ihr sie in Bioqualität kauft. Unsere Empfehlungen:

  • Deutschland

  • Schweiz

  • Österreich Wusstet ihr, dass ihr mit Aloe Vera auch Haargel, Hautserum und Peelings herstellen kannst? Wenn euch das interessiert, schaut euch unbedingt dieses Video von Joanna an.